3. Fotomarathon

Grundsätzliches und zeitlicher Ablauf

Begrüßung ab 11 Uhr, Startschuss 12 Uhr,
Ort: Vereinsraum der FAB,  Böninger Gasse 21-25 (Erste Hilfe Schule)

Zeit: 4,5 Stunden, Abgabe Bilder zwischen 16.30 – 17:00 Uhr

100 Teilnehmer

Anmeldezeitraum: ab 08.06.-07.07.2017 über die Homepage der FAB
am Marathon-Tag 08.07.2017 persönlich

Teilnehmergebühr:
10,00 € bei Anmeldung bis 07.07.2017
12,50 € bei Anmeldung am 08.07.2017 vor Ort
5,00 € für Teilnehmer unter 18 Jahren

Startschuss 12 Uhr; Zeit: 4,5 Stunden

Preise

1.Platz      100 € – Gutschein von Saturn

2. Platz       75 € – Gutschein von Saturn

3. Platz       50 € – Gutschein von Saturn

Sowie diverse Sachpreise

Regeln

Die Themen:
Bekanntgabe am Tag des Marathons. Es wird 8 Themen unter einem Oberthema geben. Das Oberthema soll mit in die Bildserie einfließen, weil nicht Einzelbilder bewertet werden, sondern auch die ganze Serie.

Das erste Bild:
Das erste Bild muss auf jeden Fall die Startnummer zeigen.

Die Reihenfolge:
Themen müssen genau in der vorgegebenen Reihenfolge fotografiert und auf der Speicherkarte gespeichert werden. Zwischendurch Löschen ist erlaubt, solange die Reihenfolge der Themen eingehalten wird.

Das Datei-Format und Nachbearbeitung:
Fotos müssen im JPG Format gemacht werden. Keine Nachbearbeitung; Einzige Ausnahme: kamerainterne Umwandlung in S/W oder Motivprogramme etc.

Die Zeit:
Das erste Foto darf erst nach 12 Uhr geschossen werden; das letzte Foto muss bis 16:30 Uhr gemacht worden sein; richtige Uhrzeit und das Datum einstellen!

Die Menge:
Bei Abgabe dürfen sich nur acht Bilder auf der Speicherkarte befinden. Wer mehr oder weniger Bilder abgibt, wird nicht gewertet und disqualifiziert.

Die Abgabe:
Abgabe der Fotos zwischen 16:30 – 17.00 Uhr
Vereinsraum der FAB,  Böninger Gasse 21-25 (Erste Hilfe Schule)

Die Rechte:
Wir gehen davon aus, dass sämtliche Bildrechte der abgelieferten Fotos beim Teilnehmer liegen und bei Personenaufnahmen die Genehmigung der Fotografierten eingeholt wurde. Durch die Teilnahme erklärt sich der Fotograf mit einer honorarfreien, nicht-exklusiven Veröffentlichung im Rahmen der Veranstaltung “Fotomarathon” (Print und Online) einverstanden. Sofern technisch möglich, werden die Fotos selbstverständlich mit Namensnennung veröffentlicht.

Der Vorbehalt:
Da wir uns noch mitten in der Planung befinden, kann es sein, dass sich die Regeln bis zum Start des Marathons noch einmal ändern. Spätestens am Tag des Marathons sind die bis dahin aufgestellten Regeln für alle verbindlich.

Jurierung

Erfolgt durch externe Juroren Präsentation der Bilder der Teilnehmer nach dem Fotomarathon auf der Homepage

Zur Anmeldung