Monatsthema Januar 2021 – Ruhe und Stille

Ein paar Gedanken zum Thema von Hubert Müller:

Bei früheren Themenabenden war teilweise festzustellen, daß die Teilnehmer/innen mit Hilfe eines Wörterbuches Sicherheit hinsichtlich der Definition des Themenbegriffs erhalten wollten, um nur ja nicht das Thema zu verfehlen. Das hätte auch für das Januar-Thema gelten können, denn sind die Begriffe „Ruhe“ und „Stille“ eindeutig zu definieren? Und wie muss ein Foto beschaffen sein, damit es beide Begriffe vereint?

Mit Hilfe der vierzehn Bilder, die am 20.01. gezeigt wurden, kann man den umgekehrten Weg gehen.
Sie dienen allesamt dazu, Beispiele für die beiden Begriffe zu sein, mal mehr für „Stille“, mal mehr für „Ruhe“, teilweise für beide Begriffe gleichzeitig.

Somit könnten die gezeigten Fotos als anschauliche Illustrationen in einem Wörterbuch dienen:
Ruhe in Form des Ausruhens, Stille in Form von Dysfunktion, Ruhe in Form von Meditation, Stille in Form von Abwesenheit von Lebewesen, Ruhe in Form von Schlaf und Tod, Stille in Form von unberührter Natur und stillem Gedenken.

Die Fotos sind hier zu sehen.