Monatsthema Juni 2018 – Paradox

Das Thema für den Juni hieß: Paradox. Ein schweres Thema, vielleicht zu schwer. Das könnte der Grund für die relativ geringe Anzahl an Teilnehmern am Monatsthema sein. Es gibt mehrere Möglichkeiten so ein Thema umzusetzen. Man denkt sich etwas scheinbar widersprüchliches aus und inszeniert dann dieses Foto. Das kann sehr aufwendig sein, zu aufwendig. Oder, man bastelt sich aus mehreren Fotos in Photoshop ein Composing. Das muss man erst mal können, und ist meist auch viel Arbeit. Man kann durch die Stadt laufen und hoffen, dass man was findet, was zum Thema passt. Das braucht Zeit und Glück, vor allem wen man den Anspruch hat, etwas Besonderes vorzulegen. Zu guter Letzt durchforstet man das eigene Archiv und findet dann etwas brauchbares oder am einfachsten, man weis, dass man was passendes im Archiv hat. Aber nur dann wenn das Thema zu den eigenen Vorlieben gut passt. Einigen ist es leicht gefallen, andere haben sich schwer getan und wieder andere haben das Thema ausgelassen. Aber das, was vorgelegt wurde, kann sich sehen lassen. Hier geht zur Galerie des Monatsthema.